PRO ERGO im Überblick
Geschäftsbereiche
Karriere Intern
Aktuelles + Presse

PRO ERGO für Bewerber
Stellenangebote
Online-Bewerbung
Service für Bewerber

PRO ERGO für Unternehmen
Personalvermittlung
Personalberatung
Arbeitnehmerüberlassung
Ihre Personalanfrage
Service für Unternehmen

Ihre Ansprechpartner
Kontaktformular
Anfahrt
Datenschutz
Impressum

Datenschutz


Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen der von der PRO ERGO GmbH betriebenen Bewerberplattform unterliegt den Bestimmungen des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Hinsichtlich der persönlichen Daten des Teilnehmers weisen wir gemäß § 33 BDSG darauf hin, dass diese nach Maßgabe der anwendbaren Datenschutzbestimmungen gespeichert und übertragen werden. Sie werden für folgende Zwecke verwendet: Bearbeitung von eingehenden Bewerbungen und deren Weiterleitung an potentiell interessierte Firmen. Hiermit erklärt sich der Teilnehmer mit der Speicherung und Übermittlung der Bewerbungsunterlagen an interessierte Firmen einverstanden.
Die PRO ERGO GmbH weist den Teilnehmer ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz für Datenübertragungen in offenen Netzen wie dem Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht absolut gewährleistet werden kann. Andere Teilnehmer am Internet sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren. Für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten und auf Webservern gespeicherten Daten trägt der Teilnehmer vollumfänglich selbst die Gefahr, soweit uns nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.